Herzlich willkommen bei der KLJB Johannesbrunn




Shuttlbusse zur Mexicoparty


Damit ihr nicht wie im Video mit der Badewanne zur Mexicoparty kommen müsst, haben wir für euch Shuttlebusse organisiert.


Werbevideo zum Gründungsfest




Schönwetterbitten der KLJB Johannesbrunn / Bitte um schönes Wetter für das bevorstehende Fest


Schönwetterbitten

Ginge es nach der Anzahl der Teilnehmer und nach dem Wetter beim Bittgang, dann kann die katholische Landjugend bei ihrem 65-jährigen Gründungsfest mit sehr gutem Wetter rechnen. Johannesbrunn. Vergangenen Sonntag traf sich die Landjugend, um für das 65-jährige Gründungsfest vom 29.05.2024 bis 02.06.2024 gutes Wetter und ein gutes Gelingen zu erbeten. Am Landjugendheim formierte sich der Pilgerzug, dem sich unter anderem der Schirmherr & Landrat Peter Dreier und Schalkhams Bürgermeister Lorenz Fuchs anschlossen. Als Vorbeter fungierte der ehemalige Landjugend-Vorsitzende Johannes Pramps. Von Johannesbrunn aus zur Marien-Kapelle nach Rabiswimm bewegte sich die Gruppe bei schönstem Frühlingswetter, angeführt vom Kreuzträger Ferdinand Fuchs. An der Marienkappelle angekommen, führte der Vorstand Max Zettl durch die gemeinsam gestaltete Bittandacht. Es wurde um Gottes Segen für das bevorstehende Gründungsfest und die Menschen, die daran beteiligt sind gebetet. Für musikalische Umrahmung sorgte die „Hansbrunner Stubnmusi“, die auch aus Landjugendmitgliedern rund um Vorständin Anna Pramps besteht. Im Anschluss daran ließ man den Abend mit Gegrilltem und gemütlichem Beisammensein bei Familie Pramps in Rabiswimm ausklingen.



Letzte Kostprobe vor dem Gründungsfest



Brauereibesichtigung
Brauereibesichtigung

Johannesbrunn. Am Samstag, den 20.04.2024, fuhren rund 40 Mitglieder der KLJB Johannesbrunn nach Passau zur Brauerei Hacklberg. Bei der sehr interessanten Führung lernte die Landjugend alles über die Geschichte des Bieres und wie die einzelnen Zutaten Hopfen, Malz, Hefe und Wasser nach dem bayrischen Reinheitsgebot zum Bier gebraut wird. In einer Kostprobe wurde dann sogleich das Endprodukt für gut befunden. Im Bräustüberl der Brauerei ließen die Mitglieder den Abend ausklingen und zum Abschluss fuhr man noch in das Gerzener Volksfest. Dem 65-jährigen Gründungsfest steht nun nichts mehr im Wege, nachdem die Getränke der Hacklberger Brauerei ausgiebig getestet wurden. Gestartet wird am 29. Mai mit der Mexicoparty, weiter geht es am 31. Mai mit dem ersten Hansbrunner Knödlfest und am 02. Juni lässt sich der Festverein am Festsonntag feiern.


Neue Vorstandschaft wurde gewählt


Vorstandschaft
Neu gewählte Vorstandschaft für 2024
Hintere Reihe (von links): Bettina Fuchs, Eva Kaschel, Johanna Strumberger, Stefan Schlecht, Ferdinand Fuchs, Matthias Jahn, Anna Lainer, Magdalena Wippenbeck, Sabine Huber
Vordere Reihe (von links): Thomas Werthan, Maximilian Zettl, Anna Pramps, Pia Hopfensberger, Theresa Nitzl

Johannesbrunn. Kürzlich führte die Landjugend ihre Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen durch. Veronika Fischer gab einen Rückblick auf das vergangene Jahr 2023, welches mit vielen Ausflügen und Unternehmungen gefüllt war.
Nach Entlastung der Vorstandschaft wurden die Neuwahlen von Mitgliedern der KLJB Hölsbrunn durchgeführt und überwacht. Als erste Vorstände gingen Maximilian Zettl und Anna Pramps hervor. Stellvertreter sind Thomas Werthan und Pia Hopfensberger. Zur Kassiererin wurde Theresa Nitzl gewählt, Sabine Huber und Magdalena Wippenbeck unterstützen die Vorstandschaft als Schriftführer. Das Amt des Zeugwarts übernimmt weiterhin Florian Grubwinkler, als Fähnriche fungieren Ferdinand Fuchs und Matthias Jahn. Beisitzer sind Stefan Schlecht, Anna Lainer und Johanna Strumberger. Für Ordnung im Landjugendheim sorgt wie bisher Stefan Schlecht als Hausmeister. Die Kassenprüfung bleibt ist in den Händen von Bettina Fuchs und Eva Kaschl. Anschließend wurde ein Ausblick auf das bevorstehende Jahr mit dem 65-jährigen Gründungsfest gegeben. Das Sonnwendfeuer fällt 2024 wegen dem Gründungsfest aus. Am 24. August wird das Weinfest in Hausberg gefeiert.



Schirmherrnbitten zum 65-jährigen Gründungsfest der KLJB Johannesbrunn


Schirmherrnbitten

Johannesbrunn. Kürzlich war die Landjugend Johannesbrunn bei Landrat Peter Dreier im Gasthaus Hagl in Rahstorf zu Besuch. Hier hat der Verein den nächsten wichtigen Schritt in Richtung Gründungsfest gemacht, denn vom 29.05. bis 02.06.2024 soll das 65-jährige Bestehen gefeiert werden. Als Kandidat für das Amt des Schirmherrn wurde schnell Herr Dreier ausgewählt, da er bereits 2019 beim 60-jährigen Gründungsfest der Landjugend als Patron mit von der Partie war. Doch so einfach wurde es den Vertretern der Landjugend nicht gemacht: erst nach zahlreichen Spielen und dem Testen von ganz besonderer Kulinarik beim „Scheidl-Knien“ wurde die erlösende Antwort von Peter Dreier gegeben: Ja, er will! Ein Schirmherr für das Fest ist gefunden. Nach einem gemeinsamen Foto war man noch ein paar Stunden fröhlich zusammen, die von den Mitgliedern der Landjugend musikalisch umrahmt wurden. Die Landjugend bedankt sich beim Landrat Peter Dreier ganz herzlich für die Gastfreundschaft und für die Übernahme der Schirmherrschaft. Einem erfolgreichen Fest steht nun nichts mehr im Wege.